Unfall: Zwei Kinder verletzt

0
Lesezeit: ca. < 1 Minute

Am Samstagnachmittag wurden zwei Kinder bei einem Auffahrunfall auf der Lange Straße leicht verletzt.

Gegen 17.20 Uhr hielt ein 40 Jahre alter Dacia-Fahrer verkehrsbedingt auf der Lange Straße an. Ein nachfolgender 18-jähriger Smart-Fahrer erkannte die Situation zu spät und er prallte ins Heck des Dacias.

Durch den Aufprall verletzten sich zwei Kinder, sechs und zwölf Jahre alt, leicht und ein Rettungswagen brachte die beiden Mädchen vorsorglich ins Krankenhaus. Der Smart war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

(Quelle: Polizei Hagen)