Auto übersehen: Unfall an der Ecke Borsig- und Lange Straße

0
Lesezeit: ca. < 1 Minute

Bei einem Vorfahrtsunfall auf der Lange Straße zog sich am Montagvormittag, 24. September, ein Autofahrer leichte Verletzungen zu.

Gegen 10.40 Uhr befuhr ein 23-jähriger Lieferwagen-Fahrer die Gutenbergstraße abwärts in Richtung Minervastraße. Als er die bevorrechtigte Lange Straße querte, schaute er nach eigenen Angaben nur kurz nach links und bemerkte zu spät, dass ein Mercedes stadteinwärts fuhr. Der 25-jährige Mercedes-Fahrer konnte nicht mehr anhalten und prallte ins Heck des Lieferwagens.

Ein Rettungswagen brachte den leichtverletzten PKW-Fahrer ins Krankenhaus. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

(Quelle: Polizei Hagen)