Nachhaltiges Hagen, Teil 2: Wie mobil? [Video]

0
Lesezeit: ca. < 1 Minute

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

An einem Adventswochenende 2019 war der ÖPNV in Hagen kostenlos. Dies sollte die Verkehrswende vorantreiben. Ob das Pilotprojekt erfolgreich war, Hagen wirklich eine Autostadt sein muss und welche Alternativen es gibt – diesen Fragen ist der zweite Teil der Serie „Nachhaltiges Hagen“ auf der Spur.

Neben vielen „Straßeninterviews“ in der Innenstadt kommt auch Fabian von Fridays for Future ausführlich zu Wort. Ein weiteres spannendes Gespräch gibt es mit dem Hagener Radfahraktivisten Nicolai zu dem geplanten Projekt „CaRoll Rocket“, das mehr Menschen aufs Fahrrad bringen soll.

Die drei Kurzfilme der Serie „Nachhaltiges Hagen“ sollen auf den „Digitalkongress“ von Hatopia am 25. April vorbereiten. Der erste Teil „Eco City /// Life“ erschien am 31. März, der dritte Teil zu nachhaltigem Wirtschaften kommt am 14. April.