Unfallflucht in der Augustastraße

0
Lesezeit: ca. < 1 Minute

Am Mittwochmittag, 9. September, beschädigte ein 60-Jähriger das geparkte Fahrzeug eines 34-Jährigen in der Augustastraße. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei öffnete der Hagener seine Fahrertür und stieß dabei gegen das Fahrzeug eines Wülfrathers.

Die Beifahrerin, welche zu diesem Zeitpunkt im Fahrzeug saß, bemerkte dies und sprach den Mann auf den Vorfall an. Dieser entfernte sich jedoch zu Fuß, ohne Angaben zu seinen Personalien zu machen.

Während der Unfallaufnahme durch einen Polizeibeamten erschien der Mann wieder vor Ort und gab erst nach mehrfacher Aufforderung seinen Namen an. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Hagener Polizei auf 200 Euro.