Autos in der Bismarckstraße verprügelt

0
Lesezeit: ca. < 1 Minute

In der Bismarckstraße in Wehringhausen wurde am Donnerstagnachmittag gegen 16.10 Uhr ein Auto durch einen Unbekannten beschädigt. Eine 33-jährige Zeugin hatte beobachtet, wie ein Mann mit der Faust auf die Motorhaube des Fiats schlug. Anschließend sei der Mann auf weitere Fahrzeuge zugegangen und habe unter anderem auf diese geschlagen.

Nach bisherigen Erkenntnissen entfernte sich der Unbekannte schließlich von der Örtlichkeit und ging in ein nahegelgenes Wohnhaus. Die alarmierte Polizei konnte den Tatverdächtigen jedoch nicht ausfindig machen. 

Am Fiat entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 500 Euro. An den anderen Fahrzeugen konnten die Beamten keine Schäden feststellen.

Die Zeugin beschrieb den unbekannten Mann wie folgt: männlich, etwa 40 bis 50 Jahre alt, ca. 160 bis 170 cm groß, dickliches Gesicht, normale Statur. Zum Zeitpunkt der Tat trug er eine schwarze Lederjacke, blaue Hose, blaue Wollmütze sowie schwarze Schuhe.

Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 02331 / 986-2066 zu melden.