Für Deutschland-Urlaub: Corona-Tests jetzt am Höing

0
Lesezeit: ca. < 1 Minute

Aufgrund des großen Andrangs finden die kostenlosen Coronatests für Hagenerinnen und Hagener, die innerhalb Deutschlands in den Urlaub fahren möchten, ab morgen an einem neuen Ort statt.

Getestet wird am Donnerstag und Freitag, 15. und 16. Oktober, von 12 bis 15 Uhr auf dem Otto-Ackermann-Platz am Höing. Der Platz kann nur fußläufig betreten werden. Ausreichend Parkmöglichkeiten sind an der Krollmann-Arena vorhanden.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes sorgen für die Aufstellung eines Zeltes und eine geordnete Infrastruktur zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung des Mindestabstands. Außerdem ist Sicherheitspersonal vorhanden. Auch wenn aufgrund der Größe des Platzes ausreichend Abstand gewährleistet werden kann, gilt trotzdem dringend die Empfehlung, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Bewährt sich der Otto-Ackermann-Platz für die Testungen, finden diese dort auch in der zweiten Herbstferienwoche (19. bis 23. Oktober) statt. 

Nur bei Urlaub in Deutschland

Das Angebot besteht ausschließlich für Personen, die in Hagen wohnen. Mitzubringen ist ein Personalausweis, aus welchem der Wohnsitz ersichtlich ist. Außerdem muss ein Nachweis vorgelegt werden, dass die zu testenden Personen tatsächlich in einem innerdeutschen Ort Urlaub gebucht haben (zum Beispiel eine Buchungsbestätigung).

Ergebnis per App

Die DRK-Mitarbeitenden nehmen für jede zu testende Person den Namen, Vornamen, Geburtsdatum und Telefonnummer auf. Im Anschluss an den Abstrich bekommt jeder Getestete einen Laborschein, auf welchem ein QR-Code steht.

Die Ergebnisabfrage erfolgt ausschließlich über diesen Code per App. Das Gesundheitsamt kann keine Auskunft über Testergebnisse geben. Eine Gewähr des rechtzeitigen Eingangs besteht nicht – die Testlabore sind aktuell stark ausgelastet.