Lesezeit: ca. < 1 Minute

Meinem persönlichen Empfinden nach haben es die meisten Leute so langsam geschafft, sich an die Maskenpflicht im öffentlichen Raum in Hagen zu gewöhnen – da wird diese einer neuen Entscheidung des „Krisenstabes“ nach nun zum Verwirrspiel:

  • In der gesamten Fußgängerzone gilt die Maskenpflicht nur noch montags bis samstags von 9 bis 20 Uhr sowie an „Verkaufsoffenen Sonntagen“ von 12 bis 19 Uhr.
  • Auf dem Bahnhofsvorplatz inkl. Bushaltestellen und Graf-von-Galen-Ring gilt die Maskenpflicht jetzt montags bis samstags von 7 bis 22 Uhr und sonntags gar nicht.

Natürlich muss außerhalb der genannten Zeiten weiterhin ausreichend Abstand zu anderen Personen eingehalten werden. Also entweder ihr habt nun immer die Uhr und den Abstand im Blick, wenn es nicht teuer werden soll. Oder ihr tragt einfach weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung und schützt damit euch und andere.