Inzidenz steigt, mehr Tote: Das Hagener Corona-Update

0
0
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Die Maßnahmen des Lockdown zeigen anscheinend weiterhin Wirkung: In NRW und ganz Deutschland sinken die Infektionszahlen weiter. Allerdings stellt sich Hagen gegen den Trend: Die 7-Tage-Inzidenz erreicht einen neuen Höchststand seit Weihnachten.

Erneut sind in Hagen drei mit Corona infizierte Personen gestorben. Die Stadt meldet heute 43 (Vorwoche: 39) Neuninfektionen und eine Wocheninzidenz von 211,5 (Vorwoche: 189,7). Es gelten 625 (Vorwoche: 536) Personen offiziell als infiziert. Die Zahl der schwerst erkrankten Covid-19-Patient:innen auf den Hagener Intensivstationen steigt auf 13 (+2), von denen nun 7 (+1) invasiv beatmet werden. Von 76 Intensivbetten stehen aktuell 13 (17,1 %) zur Verfügung.

Die KVWL meldet in Hagen jetzt Erstimpfungen gegen SARS-CoV-2 gegeben, insgesamt haben 3.217 (+16) Personen, die eine Erstimpfung gegen Covid-19 erhalten haben. Außerdem haben diese haben derzeit 752 (+86) Menschen bereits die Folgeimpfung bekommen.

Und so sieht es außerhalb unserer Stadtgrenzen aus:

Die Infektionszahlen in NRW sinken, die Landesinzidenz fällt weiter auf 89,9. Innerhalb des letzten Tages sind landesweit 138 Menschen in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Lediglich Hagen liegt weiterhin oberhalb der Grenze von 200, gefolgt von Höxter (159,0) und Herne (130,4). 32 Städte und Kreise in NRW haben eine Inzidenz unter 100, unter 50 liegen aber nur noch 2, Münster weiterhin sogar unter 35. Die Nachbarschaft: Dortmund 85,2; Kreis Unna 104,6; Ennepe-Ruhr-Kreis 79,9; Märkischer Kreis 107,5.

Bundesweit sind gestern 839 Menschen an oder mit SARS-CoV-2 gestorben. Die durchschnittliche Inzidenz in Deutschland sinkt weiter auf 94,4. Noch 24 (5 %) aller Städte und Kreise eine extreme Infektionslage oberhalb einer Inzidenz von 200 auf. Unterhalb der kritischen Grenze von 50 (Ziel des aktuellen “Lockdowns”) liegen mittlerweile schon 41 (9%) aller Städte und Kreise, davon nun 14 sogar unter 35. Am Mittwoch wurden in Deutschland 92.187 Impfungen durchgeführt. Damit haben nun 1.738.236 Personen (2,1 % der Gesamt­bevölkerung) eine Erst­impfung erhalten und 366.081 Personen bereits die Zweitimpfung.

Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende – und falls ihr ihn noch nicht bekommt, abonniert doch meinen wöchentlichen Newsletter!