Lesezeit: ca. < 1 Minute

Am gestrigen Montagmittag um 11.30 Uhr befuhr eine 33-Jährige die Wehringhauser Straße. Auf dem Gehweg sah sie eine ältere Dame winken und um Hilfe rufen. Die 71-Jährige war wenige Augenblicke zuvor von hinten angegriffen und ihrer Handtasche beraubt worden. Der Täter hatte sie zuvor wohl schon einige Zeit verfolgt.

Die aufmerksame Helferin verständigte die Polizei und nahm mit ihrem Auto die Verfolgung des Täters auf. An der Lange Straße wurde dieser schließlich von der Polizei gestellt. Der 45-Jährige Herdecker stritt die Tat zunächst ab, bei einer Durchsuchung wurde jedoch ein Teil der Beute gefunden. Er wurde verhaftet, sein Opfer blieb glücklicherweise körperlich unverletzt.