Wehringhauser Sommerplauderei 2021 mit Nikolaj zur Verkehrswende in Hagen

    In der letzten Woche haben euch Louis und Mara versprochen, dass Sie während Jans Urlaub eine Sommerplauderei mit verschiedenen Formaten veranstalten werden. Die Beiden halten ihr Versprechen und so gibt es heute das erste Interview-Gespräch mit Nikolaj von der Verkehrswende Hagen (https://verkehrswende-hagen.de/) über die Verkehrssituation in Hagen und was aus Sicht von drei Radfahrenden zu tun sei. Viel Spaß damit!

    Auch in den nächsten Wochen werden Louis und Mara für euch jede Woche einen längeren Podcast im Petto haben.

    Nächste Woche Samstag, am 17. Juli von 16-18 Uhr, geht es weiter mit einer Hörersendung „Mit dem Viertel über das Viertel“. Dazu könnt ihr schon jetzt Fragen und Anmerkungen, die die beiden in der Sendung thematisieren sollen, an 089wehringhausen@fabu.we.bstly.de mailen. Live mit den Beiden sprechen und Teil der Sendung werden könnt ihr am kommenden Samstag ab 16 Uhr mit einem internetfähigen PC mit Headset unter folgendem Link:
    https://l.bstly.de/JNB7PL
    Die Aufzeichnung gibt es dann hoffentlich noch am selben Abend oder am Sonntag über den Podcast-Feed.

    In der dritten Woche (Sa, 24. Juli) wird es um das neue Nachhaltigkeitszentrum in Wehringhausen gehen. Dazu haben wir Roman und Jessi von Hatopia (https://hatopia.de/) eingeladen, die uns berichten werden, was sich in der Bismarckstraße demnächst in Sachen Nachhaltigkeit tun wird.

    Zu guter Letzt erwartet euch in der vierten Woche (Sa, 31. Juli) ein unvollständiger Überblick über Essen und Ausgehmöglichkeiten im Viertel, damit auch die Gaumenfreuden, der Austausch mit neuen Menschen und vielleicht sogar auch die Liebe nicht zu kurz kommen.