Lesezeit: ca. < 1 Minute

Am späten Freitagabend, 9. Juli, entwickelte sich in Wehringhausen auf der Straße eine handfeste Schlägerei zwischen drei Personen, bei der ein Mann mit einem Baseballschläger verletzt wurde.

Gegen 23.50 Uhr ging ein 24-jähriger Hagener zusammen mit einem 22-jährigen Bekannten über die Wehringhauser Straße. Im Bereich des Bodelschwinghplatzes wurden die beiden Männer von einem 27-jährigen angesprochen. Aus bislang unbekannten Gründen entstanden verbale Streitigkeiten, die sich zu einer handfesten Auseinandersetzung entwickelten. Der 27-Jährige schlug in deren Verlauf auch mit einem Baseballschläger auf den 24-Jährigen ein.

Der Tatverdächtige flüchtete, als er die durch Anwohner*innen alarmierte Polizei erblickte. Der Rettungsdienst brachte den 24-jährigen Hagener in ein Krankenhaus.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein