Corona in Hagen: Gesundheitsamt bearbeitet sonntags keine Meldungen mehr

(Foto: Mehrnegar Dolatmand/Unsplash)
Lesezeit: ca. < 1 Minute

Wer heute auf die Hagener Corona-Statistik schaut, könnte kurz zu einem kleinen Freudenschrei tendieren: Doch weit gefehlt, leider liegt der Wert wohl tatsächlich nicht dreistellig unter Vortag und sogar -woche.

Stattdessen werden sonntags vom Hagener Gesundheitsamt einfach keine eingehenden Meldungen über neue positive Tests mehr bearbeitet. „Zur Entlastung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, wie es die Stadt Hagen am Montagmorgen, 14. Februar, per E-Mail mitteilt.

Weiter heißt es: „Die neu eingegangenen Coronafälle vom Sonntag werden dann entsprechend an den Folgetagen bearbeitet und in der Coronastatistik erfasst.“

Wir müssen uns ab morgen also leider wieder auf einen deutlichen Anstieg der gemeldeten Neuinfektionen und der Inzidenz vorbereiten.

Die wichtigsten Corona-Zahlen sowie viele weitere News und Meldungen aus Hagen und Wehringhausen bekommst du jeden Werktag in unserem Telegram-Kanal kostenlos auf dein Smartphone.