Newsticker 22.03.22

Lesezeit: ca. 2 Minuten

☕️ Guten Morgen. Hier kommt dein Update am Dienstag.

🦠 Corona-Zahlen laut RKI (Veränderung zum Vortag; Tendenz im Vergleich zur Vorwoche)
Inzidenz HA: 1.035,6 (+31,3; ↗️)
Inzidenz NW: 1.416,1 (+12,1; ↗️)
Inzidenz DE: 1.733,4 (+19,2; ↗️)
Intensivpat. HA: 5 (+2; ↘️)
Hospital.inz. NW: 7,3 (–0,5; ↘️)
Hospital.inz. DE: 7,1 (–0,3; ↘️)

⚫️ Weitere Todesfälle
Das Hagener Gesundheitsamt meldet den Tod von zwei weiteren Personen (beide Jahrgang 1935), die an Covid-19 erkrankt waren. Die Gesamtzahl der Toten in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion in Hagen steigt damit auf 422 seit Pandemiebeginn.

📈 Infektions-Anstieg
Das Hagener Gesundheitsamt meldet heute 446 neue positive Corona-Tests: Höchster Tageswert seit über einem Monat. Die Inzidenz ist so hoch wie zuletzt vor über drei Wochen. Im landes- und bundesweiten Vergleich sind die Hagener Werte aber weiterhin eher niedrig: 163 deutsche Städte und Landkreise haben derzeit eine Inzidenz von über 2.000. Bei den Bundesländern liegen lediglich Berlin und Hamburg (knapp) unter 1.000.

👮 Auto zweimal geklaut
Den Diebstahl seines Autos aus der Bismarckstraße meldete ein 44-Jähriger der Polizei am Sonntag. Er hatte das Fahrzeug dort am Nachmittag zuvor abgestellt. Bei der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass der Wagen zum zweiten Mal in kurzer Zeit gestohlen wurde: Bereits am 9. März wurde er schon einmal entwendet, jedoch noch am gleichen Tag wiedergefunden. Dabei gelangten die bislang unbekannten Dieb:innen in den Besitz eines Schlüssels für das Auto, der möglicherweise für die zweite Tat genutzt wurde. Bei dem entwendeten Fahrzeug handelt es sich um einen roten Citroen C2 mit dem Kennzeichen HA-DE 231. Die Polizei bittet um Hinweise: Tel. 02331/9862066.

🚓 Zeitungsbotin überfallen
Eine 70-jährige Zeitungsbotin ist am frühen Montagmorgen in der Innenstadt Opfer eines Raubüberfalls geworden. Die Hagenerin ging um etwa 2.30 Uhr in der Grabenstraße ihrer Arbeit nach. Dort traf sie auf drei junge Männer, von denen sie einer anschrie und die Herausgabe ihres Zeitungswagens forderte, der ihr anschließend entrissen wurde. Bei der Verfolgung der flüchtenden Täter stürzte die Frau. Die Räuber sollen etwa 20 bis 25 Jahre alt sein und ein „südländisches Erscheinungsbild“ haben. Alle drei hatten kurze, dunkle Haare und trugen Jeans.

🌍 Planet Hagen
Am Wochenende 30. April und 1. Mai findet wieder die stadtweite Kunst- und Kulturaktion „Planet Hagen“ statt. Auch in mehreren Ladenlokalen an der Lange Straße wird es Ausstellungen und Events geben. Das genaue Programm stelle ich in den kommenden Wochen vor.

Ich wünsche dir einen angenehmen Tag!

Die wichtigsten Corona-Zahlen sowie viele weitere News und Meldungen aus Hagen und Wehringhausen bekommst du jeden Werktag in unserem Telegram-Kanal kostenlos auf dein Smartphone.