Lesezeit: ca. 2 Minuten

☕️ Guten Morgen. Hier kommt dein Update am Mittwoch.

🦠 Corona-Zahlen

(Veränderung zum Vortag; Tendenz im Vergleich zur Vorwoche)

  • Inzidenz HA: 1.153,2 (–43,5; ↗️)
  • Inzidenz NW: 944,9 (–25,3; ↘️)
  • Inzidenz DE: 1.044,7 (–42,5; ↘️)
  • Intensivpat. HA: 4 (–2; ↘️)
  • Hospital.inz. NW: 7,6 (+0,2; ↗️)
  • Hospital.inz. DE: 6,5 (+0,1; ↘️)

⚫️ Weiterer Todesfall

Das Hagener Gesundheitsamt meldet den Tod einer weiteren Person (Jahrgang 1938), die an Covid-19 erkrankt war. Die Gesamtzahl der Toten in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion in Hagen steigt damit auf 454 seit Pandemiebeginn.

👷 Glasfaserausbau geht weiter

Nach Buschey- und Eugen-Richter-Straße werden nun auch in weiteren Teilen von Wehringhausen Glasfaserkabel verlegt, derzeit beispielsweise in der Siemensstraße. Dadurch kann es immer wieder kurzfristig zu Verkehrseinschränkungen kommen.

💰 Wenig Kaufkraft in Hagen

Die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung hat das Pro-Kopf-Einkommen in allen deutschen Städten und Landkreisen errechnet, ein Indiz für die Kaufkraft in einer Region. Am wenigsten Einkommen in ganz Deutschland haben demnach die Menschen in Gelsenkirchen (17.015 Euro) und Duisburg (17.741 Euro). Generell ist dieser Rechnung nach das Ruhrgebiet eine der strukturschwächsten deutschen Regionen. Hagen liegt in NRW mit 20.720 Euro pro Kopf auf dem achtletzten Platz und damit auch deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt von 23.706 Euro bzw. dem westdeutschen Durchschnitt von 24.350 Euro.

Aus Wehringhausen für Hagen: Unterstütze unabhängigen Stadtteiljournalismus!

👮 Sperrmüll als Waffe

Gestern Abend um 23 Uhr kam es zu einer Schlägerei zwischen zwei Personengruppen am Hauptbahnhof. Die Jugendlichen im Alter zwischen etwa 17 und 19 Jahren, von denen einige vor dem Eintreffen der Polizei geflüchtet waren, bewaffneten sich in dem Konflikt unter anderem mit am Straßenrand stehendem Sperrmüll.

🏊‍♀️ Schwimmen an Ostern

Das Westfalenbad hat über das gesamte lange Osterwochende täglich geöffnet, das Sportbad täglich von 8 bis 20 Uhr, das Freizeitbad von 9 bis 20 Uhr und am Samstag sogar bis 22 Uhr.

🧪 Corona-Tests an Ostern

Wer beim Familienbesuch sichergehen möchte, kann sich bei Le Chat Noir an der Lange Straße auch an Karfreitag (14-16 Uhr), Ostersamstag und -sonntag (12-18 Uhr) und Ostermontag (13-18 Uhr) in Wehringhausen kostenlos auf Corona testen lassen.

Ich wünsche dir einen schönen Tag!