Update vom 05.05.22

Update am Donnerstag
Lesezeit: ca. 2 Minuten

☕️ Guten Morgen. Hier kommt dein Update am Donnerstag.

🦠 Corona-Zahlen 

(Veränderung zum Vortag; Tendenz zur Vorwoche)

  • Inzidenz HA: 562,3 (–14,9; ↘️)
  • Inzidenz NRW: 519,2 (–22,7; ↘️)
  • Inzidenz DE: 566,8 (–25,0; ↘️)
  • Intensivpat. HA: 4 (–1; ➡️)
  • Hospital.inz. NRW: 4,9 (+0,3; ↘️)
  • Hospital.inz. DE: 4,2 (+0,0; ↘️)

⚫️ Weiterer Todesfall

Laut Hagener Gesundheitsamt ist in den vergangenen Tagen eine weitere Personen (Jahrgang 1939), die an Covid-19 erkrankt war, gestorben. Die Gesamtzahl der Toten in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion in Hagen steigt damit auf 475 seit Pandemiebeginn. (Stadt Hagen per E-Mail)

😷 Isolation in NRW weiterhin zehn Tage

Auch das Land Nordrhein-Westfalen lockert die Quarantäneregeln bei einer Corona-Infektion, jedoch weniger als von der Bundesregierung empfohlen: Wer positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, muss sich weiterhin für zehn Tage in Isolation begeben. Allerdings ist ab heute bereits nach dem fünften und nicht mehr erst nach dem siebten Tag eine „Freitestung“ mit einem offiziellen Test (Schnelltest in einem Testzentrum oder PCR, ein Selbsttest reicht nicht) möglich. Für nicht positiv getestete Haushaltsangehörige einer infiztierten Person gibt es keine automatische Quarantäne mehr. (Land NRW)

🏫 Pilotprojekt: Schulen werden Familienzentren

Vier Schulen in Hagen werden vom Land NRW im Rahmen des Programms „Familiengrundschulzentren im Ruhrgebiet“ gefördert, darunter auch die beiden Wehringhauser Grundschulen Emil Schumacher und Janusz Korczak. Es sollen niederschwellige Angebote geschaffen werden, durch die Eltern in den Schulalltag einbezogen werden und Beteiligungs- und Mitgestaltungsmöglichkeiten bekommen. (Stadt Hagen per E-Mail)

🥾 Rundgänge durch Wehringhausen

Am Mittwoch, 11.5., dem „Tag der Städtebauförderung“, organisiert das Quartiersmanagement drei kostenlose, etwa 90-minütige Rundgänge durch Wehringhausen. Themen sind „Wohnen und Immobilien“, „Kreatives Stadtteilleben“ und „Sozialer Zusammenhalt“. Startpunkt ist um 16 und noch einmal um 18 Uhr am Stadtteilladen, Lange Straße 22. (QM Wehringhausen)

👮 Einbruch in Gaststätte

In eine Gaststätte in der Pelmkestraße wurde eingebrochen. Die Täter:innen gelangten in der Nacht auf Mittwoch durch die Hintertür in die Räumlichkeiten, durchwühlten eine Schublade in der Küche und klauten eine Geldbörse mit den Belegen und Tagesabschlüssen des Vortages, ein Tablet sowie 20 Euro. (Polizei Hagen)

🛴 E-Scooter-Fahrer verletzt

Am Dienstagnachmittag wollte eine 31-Jährige mit ihrem PKW von der Wehringhauser Straße aus auf den Aldi-Parkplatz fahren. Dabei rammte sie einen 59-Jährigen, der auf einem E-Scooter unterwegs war. Der Mann stürzte, verletzte sich am Kopf und an den Händen. Die Autofahrerin gab an, ihn zwar gesehen zu haben, sie habe jedoch die Geschwindigkeit falsch eingeschätzt. (Polizei Hagen)

Ich wünsche dir einen entspannten Tag!

Aus Wehringhausen für Hagen: Unterstütze unabhängigen Stadtteiljournalismus!