Update vom 03.06.22

☕️Guten Morgen. Hier kommt dein Update am Freitag.

🏗 Wohnungen statt Park: Investor:innen wollen Grundstück kaufen

Dass die Tage des Flachbaus an der Ecke Lange Straße und Pelmkestraße und der weiteren Gebäude bis Reifen Bartelheim gezählt sind, steht schon länger fest. Eigentlich hatte die Stadt Hagen das Grundstück gekauft, um dort im Rahmen des Programms Soziale Stadt eine kleine Parkanlage zu errichten. Doch dann waren andere Baumaßnahmen derart teuer, dass der Park gestrichen werden musste. Nun will eine „Investorengruppe“ das Grundstück mit den Hausnummern Pelmkestraße 11-13 und Langestraße 56-58 übernehmen, um dort ein genossenschaftliches Wohnprojekt zu realisieren. Die Bezirksvertretung Mitte muss am kommenden Mittwoch abstimmen, ob die Stadt einen Verkauf an „Wohnen mit Gemeinsinn“, das bezahlbaren, klimafreundlichen Wohnraum schaffen will, weiter prüft. (Bürgerinformationssystem)

🌃 Industriekultur auf Elbers: Extraschicht auch in Hagen

Schon seit 2001 verwandelt sich bei der „Extraschicht“ einmal im Jahr beinahe das ganze Ruhrgebiet in ein großes Kulturfestival. In diesem Jahr ist auch Hagen wieder dabei: Die Elbershallen laden am 25. Juni unter anderem zu Livemusik mit „The Billboard Riders“ und einem Krimi-Spaziergang ein. Tickets zum Eintritt in 43 Spielstätten in 23 Ruhrgebiets-Städten mit rund 2.000 auftretenden Künstler:innen gibt es für 17 Euro ausschließlich im Vorverkauf. (Extraschicht)

🛠 Haustechniker:in gesucht: Arbeiten in der Pelmke

Das Kulturzentrum Pelmke in Wehringhausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Person, die sich um die Haustechnik kümmert. Es ist sowohl ein Minijob wie auch eine unbefristete Tätigkeit mit 20 Wochenstunden bei flexibler Arbeitszeit möglich. Voraussetzung sind u.a. handwerkliches Geschick und ein PKW-Führerschein. (Pelmke)

👮‍♀️ Fahrradfahrer umgefahren: Pizzabote flüchtig

Pizza ist wichtig, keine Frage – doch so wichtig kann sie nicht sein: Am Mittwoch, 1.6., war ein Radfahrer in knallgelber Signalkleidung um 14.25 Uhr auf dem Bergischen Ring unterwegs in Richtung Wehringhausen. Etwa im Bereich der Einmündung zum Buschey fuhr ein roter Kleinwagen so eng an dem 34-Jährigen vorbei, dass er diesen berührte. Der Mann wurde leicht verletzt, sein Zweirad beschädigt. Er konnte nur noch erkennen, dass an dem Fahrzeug Werbung für eine Pizzeria angebracht war und der rasende Rüpel ohne anzuhalten in die Christian-Rohlfs-Straße abbog. Zeug:innen melden sich bitte bei der Polizei unter Tel. 02331/986-2066. (Polizei)

🗑 Müllabfuhr an Pfingsten: Einen Tag später

Durch den Feiertag am Montag verschiebt sich die Müllabfuhr in Hagen um einen Tag nach hinten. Im Großteil von Wehringhausen wird der Restmüll entsprechend erst am Dienstag, 7.6., abgeholt. Die Tonnen müssen spätestens um 6 Uhr am Straßenrand bereitstehen. (HEB)

💌 Newsletter

Unsere aktuellen Artikel, der Hagener Corona-Rückblick, die große Veranstaltungsübersicht der nächsten Tage und weitere teils exklusive Inhalte kommen am Samstag mit dem Newsletter „Die Wehringhauser Woche“ kostenlos in dein Postfach.

News, Infos und Termine aus Wehringhausen, Hagen und Umgebung:

Jede Woche kostenlos in deinem Post-Eingang

Das nächste Update kommt erst wieder am Dienstag, bis dahin wünsche ich dir ein schönes, langes Wochenende! Wenn du kannst, genieße heute und morgen die Sonne – nach aktuellem Stand soll es ab Sonntag schon wieder usselig werden.