Lottospieler verhindert Tabakklau

0
Lesezeit: ca. < 1 Minute

Eigentlich wollte ein 46-Jähriger am gestrigen Donnerstagnachmittag in einem Kiosk in der Minervastraße nur seinen wöchentlichen Lottoschein bezahlen.

Dabei musste er jedoch mit ansehen, wie sich ein 35-jähriger Mann mehre Dosen Kautabak in seine Jacke stopfte. Als er den Dieb daraufhin ansprach, ergriff dieser sofort die Flucht.

Der Lottolöser zögerte nicht, packte sich heldenhaft einen Arm des Flüchtenden und brachte ihn zu Boden, wo er ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhielt.

Die Beamt:innen konnten bei dem 35-Jährigen 18 Dosen Kautabak sicherstellen. Da er wohnungslos ist, kam er auch sofort mit ins Gewahrsam.