Das Hagener Corona-Update 21.01.21

0
0
Lesezeit: ca. < 1 Minute

Hallo. Hier kommen die heutigen Corona-Zahlen. Während diese fast überall weiter fallen, sind sie in Hagen erneut angestiegen. Auf meine Nachfrage gestern wurde mir mitgeteilt, es handele sich noch immer um ein „diffuses“, also nicht nachvollziehbares, Infektionsgeschehen.

In Hagen ist in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion erneuteine Person gestorben. Die Neuinfektionen erreichen mit 86 (Vorwoche: 43) den höchsten Wert seit einem Monat. Die Wocheninzidenz steigt damit in Hagen erneut drastisch an auf jetzt 194,0 (Vorwoche: 143,6). Hagen hat damit mittlerweile die zweithöchste Infektionsrate in NRW. Akut gelten 536 (Vorwoche: 432) Personen als infiziert.

Die Zahl der schwerst erkrankten Covid-19-Patient:innen auf den Hagener Intensivstationen bleibt weiterhin bei 11 (+0), von denen 5 (+0) invasiv beatmet werden. Von den 75 Intensivbetten in Hagen stehen nur noch 5 (9,33 %) zur Verfügung. 2.911 (+33) Personen haben in Hagen bis heute die erste Impfung gegen SARS-CoV-2 erhalten. Außerdem wurden die ersten 238 Zweitimpfungen durchgeführt – 71 Prozent davon bei Pflege- und Gesundheitspersonal.

Und der Blick über den Tellerrand:

In NRW sind innerhalb des letzten Tages 163 Menschen in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben, die Landesinzidenz fällt leicht auf 111,1. Der Kreis Höxter hat heute wieder die Inzidenz von 200 überschritten, nur Hagen liegt knapp unter der Grenze. Münster hingegen weist mit 38,1 mittlerweile bundesweit eine der niedrigsten Infektionsraten auf. Die Nachbarschaft: Dortmund 112,5; Kreis Unna 117,5; Ennepe-Ruhr-Kreis 118,5; Märkischer Kreis 146,8.

Bundesweit sind seit gestern 1.013 Menschen an oder mit SARS-CoV-2 gestorben. Die durchschnittliche Inzidenz in Deutschland sinkt ebenfalls weiter auf 119,0. Die Zahl der deutschen Städte und Kreise mit einer Inzidenz über 200 bundesweit sinkt ebenfalls weiter auf 41 (9 %). Die kritische Grenze von 50 haben nun bereits 21 Städte und Kreise (5 %) unterschritten, 3 Städte/Kreise liegen unter 35. 1.254.760 Personen (1,5 % der Gesamt­bevölkerung) haben in Deutschland eine Erst­impfung erhalten und 42.670 Personen bereits die Zweitimpfung.

Ich wünsche euch einen angenehmen Tag!