Unterstütze Stadtteiljournalismus

Dir gefällt, was wir machen?

Du liest unseren wöchentlichen Newsletter?

Du informierst dich täglich über unseren Telegram-Kanal?

Dir ist Medien- und Meinungsvielfalt in Hagen wichtig?

Unterstütze Stadtteiljournalismus

Fördere unsere Arbeit!

Freund:in

3

/ Monat

  • Mit deinem Beitrag hilfst du uns, unser Angebot zu erhalten!

Sponsor:in

5

/ Monat

  • Mit deinem Beitrag schaffst du unserer Arbeit ein sicheres Fundament!

Mäzen:in

10

/ Monat

  • Mit deinem Beitrag können wir unser Angebot weiter ausbauen!

Wie bezahle ich meinen Beitrag?
Eine Zahlung über unsere Community-Software, die wir in Zusammenarbeit mit beabee.io (ein Projekt von Correctiv – Recherchen für die Gesellschaft) betreiben, ist derzeit nur über Bankeinzug möglich. Weitere Möglichkeiten uns zu unterstützen findest du weiter unten auf dieser Seite.

Was steht auf dem Kontoauszug?
Das durch die Ruhrkonferenz geförderte Projekt beabee, auf dem unsere Community-Software basiert, entsteht in Zusammenarbeit mehrerer unabhängiger europäischer Medien (u.a. Correctiv aus Deutschland, The Bristol Cable und The Bureau of Investigative Journalism aus England sowie Vereniging Veronica aus den Niederlanden). Als Zahlungsdienstleister für den Bankeinzug (SEPA-Lastschrift) kommt daher derzeit das britische Unternehmen GoCardless zum Einsatz. Dieses taucht auch auf deinem Kontoauszug auf. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Kann ich euch auch mit einem größeren Beitrag unterstützen?
Klicke oben einen Betrag. Im nächsten Schritt kannst du deine Förderzahlung dann frei anpassen (mindestens 3 Euro/Monat). Solltest du nur einmalig an uns zahlen oder einen Dauerauftrag einrichten wollen, findet du weiter unten auf dieser Seite unsere Kontonummer und einen Link zu Paypal.

Kann ich den Beitrag steuerlich geltend machen?
Da Journalismus in Deutschland nicht gemeinnützig ist, ist dein Förderbeitrag rechtlich eine Schenkung. Du kannst ihn also leider nicht als Spende von der Steuer absetzen.

Bekomme ich eine Rechnung?
Dein Beitrag wird rechtlich als Schenkung betrachtet, da du uns ideell unterstützt und keine direkte Gegenleistung erwirbst. Deshalb können wir auch keine Rechnung ausstellen. Solltest du uns als Unternehmen unterstützen wollen, dann schreib doch bitte eine E-Mail!


Du möchtest uns auf andere weise finanziell unterstützen? Sehr gerne, jeder Euro zählt!

Natürlich kannst du uns auch einmalig oder regelmäßig über PayPal unterstützen.

Du bevorzugst die gute, alte Banküberweisung? Kein Problem! Wir freuen uns über jeden kleinen oder großen Betrag, der auf dem Spendenkonto eingeht.

IBAN DE21 1101 0100 2265 1335 91
Kontoinhaber Jan Eckhoff
Überweisungszweck 089wehringhausen

Danke für deine Unterstützung!