Hinterhoftrödel in der Bismarckstraße

0
Lesezeit: ca. < 1 Minute

Tabea, Andreas, Guddi und Dirk haben festgestellt: In ihren Wohnungen verstauben eindeutig zu viele schöne Dinge.

Sie möchten daher gerne teilen und unsere Leben mit einigen davon ein kleines Bisschen netter machen.

Deshalb laden die vier am Sonntag, 23. September, von 12 bis 18 Uhr zu einem kleinen aber feinen privaten Hinterhoftrödel in die Bismarckstraße 20 ein.

Schaut vorbei, bringt leere Taschen mit und lasst euch überraschen, was es für euer Zuhause zu entdecken gibt – von Möbeln über Klamotten, CDs und DVDs bis zu Brettspielen ist alles dabei.