Erzählcafé Altes Backhaus

Café und Kultur
Lange Str. 30 (Innenhof), 58089 Hagen
Eva-Maria Schäfer
02331 / 8416903
info@erzaehlcafe.com
www.erzaehlcafe.com
Fr.: 12.00-17.30 Uhr

Kaffee, Kuchen und Kultur

Das „Erzählcafé Altes Backhaus“ ist ein gemeinnütziger Verein, der 1995 von Frau Obendick ins Leben gerufen wurde. Frau Obendick wohnte in der Wohnung über dem heutigen Erzählcafé und blickte immer auf einen leeren Hinterhof, den sie gerne mit Leben füllen wollte. 1995 war es dann schließlich soweit und sie gründete das Erzählcafé, einen Treffpunkt in Wehringhausen wo es entscheidend ist: „miteinander ins Gespräch zu kommen“, wie Eva-Maria Schäfer, die Vorsitzende des eingetragenen Vereins, erklärt.

Frau Obendick lebt heute leider nicht mehr, aber ihre Vision eines Treffpunkts für Kultur- und Café-begeisterte lebt auch heute noch weiter.

„Wehringhausen eignet sich sehr gut für das Erzählcafé“, findet die Vereinsvorsitzende. „Hier gibt es viel Kunst, Kultur und Leben und ein schönes Miteinander.“

Das Erzählcafé kann sich auf ein Team aus circa 20 Ehrenamtlern verlassen, welche sowohl für den Verein spenden, als auch kochen und Gäste bedienen. Denn jeden Dienstag und Freitag (während der Corona-Pandemie vorerst nur freitags) öffnet das Erzählcafé und bietet Kaffee, Kuchen und Torte, sowie am Freitag auch einen Mittagsimbiss an. Die Gerichte sind dabei sehr erschwinglich, von den Vereinsmitgliedern selbst und überwiegend aus Bio- und Fairtrade-Produkten zubereitet.

Dabei sticht besonders der idyllische Garten ins Auge, in dem die Gäste bei schönem Wetter verweilen können. „Wir hören oft, dass unser Garten wie eine Art Oase wahrgenommen wird. Wir haben Gäste für die das Café schon so eine Art zweites Wohnzimmer geworden ist“, erzählt Schäfer stolz.

Neben den regulären Öffnungszeiten, bei denen sich die Besucher des Erzählcafés in aller Ruhe austauschen und währenddessen Kaffee und Kuchen genießen können, bietet das Erzählcafé auch noch eine breite Palette an kulturellen Veranstaltungen an.

So findet etwa jeden zweiten Sonntag im Monat das „Philosophencafé“ statt, in dessen Rahmen Vorträge und Diskussionen über allerlei philosophische Themen gehalten werden. Jeden zweiten Samstag findet der Literaturstammtisch statt, bei dem interessante Bücher vorgestellt und gelesen werden.

Zusätzlich gibt es auch immer wieder unregelmäßig stattfindende Vorträge und Veranstaltungen zu den Themengebieten: Geschichte Wehringhausens und der Stadt Hagen, Kunst und Literatur, Psychologie / Gesundheit, Reisen, Politik und vielen mehr.

Doch damit nicht genug; gelegentlich veranstaltet das Erzählcafé auch Vernissagen, bei denen die Künstler ihre Kunstwerke kostenlos ausstellen dürfen. Außerdem gibt es eine Kooperation mit der VHS Hagen zum Thema Kino, sodass sowohl Filme präsentiert als auch Vorträge zum Thema Kino gehalten werden.

Wer Interesse hat bei ruhiger und gemütlicher Atmosphäre einen Kaffee zu trinken und sich austauschen, oder eine interessante Veranstaltung zu Kunst und Kultur zu besuchen,  ist bei dem „Erzählcafé Altes Backhaus“ gewiss an der richtigen Adresse.


← Übersicht „Essen und trinken in Wehringhausen“

← Übersicht „Kunst und Kultur in Wehringhausen“

← Übersicht „Soziales & Ehrenamt in Wehringhausen“

← Übersicht „Einkaufen in Wehringhausen“

Dieses Firmenprofil wurde in Zusammenarbeit mit der agentur mark GmbH erstellt und im Rahmen des Projektes „BIWAQ – Gemeinsam für Hagen“ finanziert. Das Projekt „BIWAQ – Gemeinsam für Hagen“ wird im Rahmen des ESF-Programms „BIWAQ (Bildung, Wirtschaft und Arbeit im Quartier)“ durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.