Lesezeit: ca. 2 Minuten

An allen Wochenenden im September können die Besitzer:innen von Vierer-Tickets im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) pro Abstempeln eine weitere Person kostenlos auf ihrem Ticket mitnehmen. Mit dieser Aktion wollen sich die im VRR zusammengeschlossenen Verkehrsunternehmen – darunter auch die Hagener Straßenbahn AG – für die Treue ihrer Fahrgäste während der Corona-Pandemie bedanken. 

Und so geht es: An allen Freitagen, Samstagen und Sonntagen im September gilt eine Fahrt mit einem Vierer-Ticket bei einmaligem Entwerten für zwei Personen. So können theoretisch mit einem einzigen Vierer-Ticket bis zu acht Personen gleichzeitig eine Strecke fahren. Die Tickets gibt es bei allen Busfahrer:innen, in den Kundencentern des VRR (bspw. am Hagener Hauptbahnhof), an allen Fahrkartenautomaten, über die VRR-App oder die VRR-Internetseite.

Die Aktion gilt sowohl für Papier- wie auch Onlinetickets und immer für den gesamten Geltungsbereich (Preisstufe) des Tickets. Erwachsene Personen (ab 15 Jahren) dürfen auch Kinder (ab 6 Jahren, darunter sowieso kostenlos) über ihre Tickets mitnehmen, Kinder dürfen jedoch über das Kinder-Vierer-Ticket nur andere Kinder mitnehmen. Die Vierter-Tickets sind nur im Nah- und Regionalverkehr (also bspw. Busse, S-Bahnen, Regionalbahnen, Straßen- und U-bahnen oder auch die Schwebebahn in Wuppertal) innerhalb des VRR-Gebietes und auf bestimmten Übergangsstrecken gültig.

Beispiele

  1. Innerhalb des Hagener Stadtgebietes gilt die Preisstufe A. Ein Viererticket in dieser Preisstufe kostet 10,70 Euro. Dafür könnten zwei Personen an den Wochenenden im September beispielsweise aus Haspe zu einem Spaziergang um den Hengsteysee und eine Woche später noch zu einem kleinen Ausflug ins Freilichtmuseum fahren.
  2. Zwei vierköpfige Familien (jeweils zwei Erwachsene und zwei Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren) möchte einen Sonntagnachmittag im Dortmunder Westfalenpark verbringen. Dafür wird aus Hagen ein Vierer-Ticket der Preisstufe B für Erwachsene (22,50 Euro) und ein Vierer-Ticket für Kinder (6,00 Euro) benötigt. Macht zusammen 28,50 Euro für Hin- und Rückfahrt bzw. 3,56 Euro pro Person.
  3. Zoobesuch in Wuppertal. Der Klassiker inklusive Schwebebahnfahrt – von Hagen aus Preisstufe C. Die beiden vierköpfigen Familien aus Beispiel 2 zahlen hin und zurück 52,90 Euro (Erwachsenenticket 46,90 Euro + Kinderticket 6,00 Euro) bzw. 6,12 pro Person.
  4. Eine Fahrt von Hagen nach Düsseldorf benötigt die Preisstufe D. Das Viererticket kostet 56,00 Euro. Dafür könnten vier Freund:innen zu einem netten Abend in der Altstadt hin und zurück fahren, ohne dass jemand aufs Altbier verzichten müsste. Fahrtkosten pro Nase: 14 Euro.


Verwendete Quellen:

  • Pressemitteilung des VRR
  • Preis- und Fahrplaninfos auf vrr.de